Unsere Anti-Stress-Tipps

von David Panek

Für Menschen die unter Stress leiden sind Gefühle wie „Zukunftsangst“ bis hin zur Beschwerden mit dem Kreislauf der Alltag.

Dabei kann man bereits im Vorfeld mit einigen Anti-Stress-Tipps vorbeugende Maßnahmen treffen um den Alltag ausgeglichen, entspannt und produktiv gestalten zu können. Wichtig hierbei ist, dass Sie diese auch fest in Ihren Alltag integrieren und diese auch konsequent umsetzen.

Wir haben für Sie sämtliche sowohl effektive als auch einfache Anti-Stress-Tipps zusammengestellt.
 

[Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Stressbewältigung

von David Panek

Jeder Mensch ist einzigartig und einmalig in seiner Persönlichkeit und seinem Handeln.

Genauso geht jeder individuell und ganz persönlich mit dem Stress und mit seiner eigenen Stressbewältigung um. Während sich die einen beim Sport entspannen können, so entspannen sich andere beim hören Ihrer Lieblingsmusik. Dann gibt es wiederum Menschen, die entspannen am liebsten im Theater oder Oper.

Das wichtigste ist hierbei, dass diese Entspannungspausen auch eingehalten werden sollten. Denn in der heutigen hektischen und gehetzten Zeit wird dies oft vergessen und man kommt dazu, sich eine kurze Pause zu gönnen.

Stressbewältigung ist Ihre Investition in IHRE GESUNDHEIT!

 

[Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Krankmachender Stress

von David Panek

Immer mehr Menschen in der heutigen Zeit leiden unter Stress. Ärzte und Psychologen gehen davon aus, dass die Zahlen weiterhin steigen werden. Aber nicht nur das, immer mehr Erkrankungen sind stressbedingt.

Gründe dafür können im Leistungsdruck, Überforderung, Zukunftsangst oder Existenzangst liegen.

Es gibt unzählige Stressauslöser, die jeden von uns individuell beeinflussen; das geschieht meistens automatisch und ist von unserer Befindlichkeit, Erziehung und den Erbanlagen abhängig.

[Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }

Stress

von David Panek

Jeder Mensch hat schon Zeiten in seinem Leben erlebt, in denen er reizbar und ständig angespannt war, Zeiten des Unwohlseins in denen er das Gefühl hatte, unter dem täglichen Leistungsdruck zu versagen oder sich Fragen gestellt wie z.B.: „Kann ich denn gar nichts mehr bewältigen?“

So oder so ähnlich ist es schon jedem von uns ergangen.

Aber was ist es, was uns schier zur Verzweiflung bringt, was uns aus unseren gewohnten Lebensrhythmus herauswirft:

Die Rede ist vom Stress.

[Klicken zum weiterlesen…]

{ 0 Kommentare }